Der britische Schwierigkeitsgrad erklimmt den traditionellen

British Trad Grades - Der britische Schwierigkeitsgrad steigt im traditionellen Stil an

 

Ab dem 1. Januar 2009 Jahr, in Zypern auf klassischen Kletterrouten (Für diejenigen, die diesen Namen nicht kennen, werde ich sagen, dass auf den Straßen "auf den Knochen") Schwierigkeiten im britischen Maßstab werden bewertet.

Für kontinentale Kletterer ist diese Skala etwas Unbekanntes und Geheimnisvolles, wie ein sowjetischer (lesen. Russisch) das Ausmaß der Schwierigkeit. Ich habe beschlossen, Sie mit seinen Nuancen vertraut zu machen.

Die Briten, mehr als kontinentale Kletterer, wie z.B.. Deutschland, polnische Leute, Italiener, betonte den psychologischen Komfort des Sicherns auf der Straße in ihrem Schwierigkeitsgrad.
Oft eine Straße, die auf der UIAA-Skala unterschiedliche Bewertungen hat (z.B.. V + das VI + ) auf britischer Ebene hätte es die gleiche Bewertung (np.VHS ), Auf der anderen Seite eine Straße, die eine UIAA-Bewertung hätte (z.B.. V. ) in Großbritannien könnte es zwei haben (np.VS die VHS).

Wie es zu verstehen ist? Nun, der Schlüssel zum Verständnis hier ist der psychologische Komfort des Sicherns. Ja übrigens V + mit einfach und fast 100% Die Briten werden es als einen gewissen Schutz bei VS betrachten, der sehr streng ist - sehr schwierig, aber ähnlich V + wie die UIAA-Skala, mit schwer, ein sicheres Sicherheitsnetz (nicht erschreckend zu sagen), von den Briten kann es bei VHS oder sogar E1 festgesetzt werden.

Ein weiteres Beispiel dafür, wie diese Skala verstanden werden kann, ist der Gefühlspunkt. z.B.. wenn Sie sich in der Lage fühlen, auf einer voll und sicher versicherten Sportstraße zu fahren VI.1 (Französisch 6b) aber Sie werden nicht bereit sein, die schlechte Straße V + zu nehmen (Französisch 5b) dann bist du auf UK E1 Level.

Wir messen die britische Skala anhand der Nomenklatur:

Mod mäßig leicht / mäßig
Diff schwer schwer / kompliziert
Vdiff sehr schwierig sehr schwer
HVD schwer, sehr schwierig hart sehr hart
Sev stark Ernsthaft
HS schwer schwer schwer ernst
VS sehr ernst sehr ernst
HVS schwer, sehr ernst schwer sehr ernst
E1 - E10 extreme Noten extrem harte Klasse eins … bis zum zehnten, elfte, usw..

Die folgende Tabelle zeigt, wie die britische Skala im Vergleich zu anderen Skalen zu verstehen ist. Der Balken mit der britischen Skala sollte so gelesen werden;
seine Oberkante bedeutet ein Gefühl der Gewissheit mit wenig Sicherung,
der untere bedeutet die Grenze mit sehr zuverlässigem Sichern.